Produkte von Château Fonréaud

Das Château Fonréaud ist ein französisches Weingut, das sich auf der berühmten Médoc-Halbinsel befindet. Die zusammenhängende Rebfläche erstreckt sich auf der höchsten Anhöhe des Médoc, die auch als das "Dach des Médoc" bezeichnet wird.
Château Fonréaud ist der Name eines legendären Weingutes, das früher als "königliche Quelle" bekannt war. Nach der Legende hat hier ein englischer König im 11. Jahrhundert Halt gemacht, um seinen Durst an einer Quelle zu löschen. Das Chateau wurde 1855 von Henri Le Blanc de Mauvezin nach den Plänen des Architekten Garros gebaut. 1962 wurde Fonréaud von Léo Chanfreau gekauft. Heute führen Jean und Marie-Helene Chanfreau sowie Caroline Chanfreau-Philippon sein Werk fort. Das prunkvolle Anwesen stammt aus dem 17. Jahrhundert, allerdings ist der Vorbau des Schlosses bereits im 12. Jahrhundert entstanden.

Das durchschnittliche Alter der Rebsorten beträgt 30 bis 35 Jahre. Das Terroir mit seinem Pyrenäenkies bedeckt einen gut ausgerichteten Kalkunterboden, wodurch die Reben früh reifen. Chateau Fonraud ist derzeit mit Chateau Clarke das qualitativ führende Weingut in der neben Moulis und in der Nähe von Margaux liegenden Appellation. Erst die Neuzeit, mit dem langsamen Klimawandel und der intensiveren Weinbergspflege durch sensiblere und naturbezogene Winzer, brachte seit den späten 90er Jahren mehr und mehr gehobene Qualitäten in Listrac.
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Le Cygne du Château Fonréaud Médoc-Listrac 2018
Le Cygne du Château Fonréaud Médoc-Listrac 2018 Château Fonréaud
Der Ausbau der Weine in Eichenfässern dauert rund 12 Monate. Wir wählen alljährlich verschiedene Fasstypen aus, denn ihr jeweils unterschiedlicher Holzton ist ein entscheidender Faktor für Qualität und Persönlichkeit jeder Rebsorte. Über...
Inhalt 0.75 Liter (27,87 € * / 1 Liter)
20,90 € *